+43 (0) 662 434902
KA RockTenn Mexico Monterrey – Mexiko

KA RockTenn Mexico Monterrey – Mexiko

Behandlung von Abwasser aus der Papier- und Kartonerzeugung mit nachgeschalteter Umkehrosmose zur Wasserwiederverwendung 173 m³/d 2 Module / 128  Kartuschen Inbetriebnahme: 2018 [mehr lesen]

KA Obstpressgenossenschaft Hager Hochfeld – Österreich

KA Obstpressgenossenschaft Hager Hochfeld – Österreich

gewerbliches Abwasser aus Saftverarbeitung 10 m³/d 100 EGW 3 Module / 18 Kartuschen Inbetriebnahme: 2017 [mehr lesen]

KA Zupanja – Kroatien

KA Zupanja – Kroatien

17.000 EGW 3.513 m³/d 2 Becken Inbetriebnahme: 2017 [mehr lesen]

KA R+Z Klagenfurt – Austria

KA R+Z Klagenfurt – Austria

Qmax: 400 m³/d Module: 3 Inbetriebnahme: 2017 Kondensat-Behandlungsanlage für Biomasseheizkraftwerk Im Biomasseheizkraftwerk R+Z Klagenfurt wird das Kondensat aus der Rauchgasreinigung behandelt. Die Anlage besteht aus 3 [mehr lesen]

KA Krankenhaus Mittaphab – Laos

KA Krankenhaus Mittaphab – Laos

Krankenhausabwasserbehandlung in der Hauptstadt Vientiane 165 m³/d 4 Module / 256 Kartuschen Inbetriebnahme: 2017 [mehr lesen]

Trinkwasseraufbereitungsanlage Krankenhaus Mittaphab – Laos

Trinkwasseraufbereitungsanlage Krankenhaus Mittaphab – Laos

Trinkwasseraufbereitung für die Patienten und das Personal des Krankenhauses Mittaphab in der Hauptstadt Vientiane 198 m³/d 6 Module / 60 Kartuschen Inbetriebnahme: 2017 [mehr lesen]

KA Holzindustrie Pfeifer – Österreich

KA Holzindustrie Pfeifer – Österreich

Qmax: 270 m³/d Module: 2 Inbetriebnahme: 2017 Kondensat-Behandlungsanlage für Biomassekraftwerk In Kundl wird das Kondenswasser der Rauchgasreinigung des Biomasseheizkraftwerks der Fa. Holzindustrie Pfeifer gereinigt. Die Anlage besteht aus 2 [mehr lesen]

KA Kingsley Beverage – VAE

KA Kingsley Beverage – VAE

Qmax: 100 m³/d Module: 60 Inbetriebnahme: 2017 Behandlung von Abwasser aus der Getränkeerzeugung [mehr lesen]

Trinkwasseraufbereitungsanlagen – Myanmar

Trinkwasseraufbereitungsanlagen – Myanmar

Trinkwasseraufbereitung aus Oberflächenwasser durch Ultrafiltration ohne Strom und Chemikalien mit der C-MEM Zero Technology. Lieferung von 275 Einheiten mit einer jeweiligen Leistung von 2 m³/d. [mehr lesen]

Häusliche und gewerbliche Wasseraufbereitung und Grauwassernutzung

Häusliche und gewerbliche Wasseraufbereitung und Grauwassernutzung

Das weltweit bewährte AQUALOOP-System mit C-MEM Membranen pro­du­ziert seit mehreren Jahren aus Ober­flä­chen­was­ser, Grund­was­ser, Ab­lauf­was­ser von Klein­klär­an­la­gen, ge­werb­li­chem Abwas­ser oder Grau­was­ser aus dem Haus­halt [mehr lesen]

Trinkwasseraufbereitungsanlage Oberhofen – Österreich

Trinkwasseraufbereitungsanlage Oberhofen – Österreich

15 EGW Inbetriebnahme: 2015 Aufbereitung von Trinkwasser in einem privaten Trinkwasserspeicher durch Abfiltrierung von Eisen und Trübstoffen.   [mehr lesen]

KKA Bischofshofen – Österreich

KKA Bischofshofen – Österreich

8 EGW 1,2 m³/d Inbetriebnahme: 2015 Kleinkläranlage für kommunales Abwasser von 2 Privathaushalten [mehr lesen]

KA Brauerei Manav – Indien

KA Brauerei Manav – Indien

Behandlung von Industrieabwasser aus Brauerei 20.000 EGW 1.200 m³/d Inbetriebnahme: 2003 [mehr lesen]

KA Prerov – Tschechien

KA Prerov – Tschechien

Konventionelle Technologie: einstufiges Durchlaufverfahren. 130.000 EGW 76.800 m³/d Inbetriebnahme: 2000 [mehr lesen]

KA Hami – China

KA Hami – China

Konventionelle Technologie: einstufiges Durchlaufverfahren. 330.000 EGW 100.000 m³/d max. Inbetriebnahme: 2003 [mehr lesen]

KA Tai´an – China

KA Tai´an – China

Konventionelle Technologie: AB-Verfahren (zweistufiges Durchlaufverfahren) 180.000 EGW 80.000 m³/d Inbetriebnahme: 1993 [mehr lesen]

KA Qingdao – China

KA Qingdao – China

Konventionelle Technologie: AB-Verfahren (zweistufiges Durchlaufverfahren) 1.080.000 EGW 80.000 m³/d Inbetriebnahme: 1993   [mehr lesen]

KA M´Sila – Algerien

KA M´Sila – Algerien

Konventionelle Technologie: einstufiges Durchlaufverfahren. 200.000 EGW 32.000 m³/d TWF Detailplanung: 2008 [mehr lesen]

KA Brno-Modrice – Tschechien

KA Brno-Modrice – Tschechien

Konventionelle Technologie: einstufiges Durchlaufverfahren mit mechanischer Stufe, biologischer Stufe, Schlammbehandlung. 513.000 EGW 168.000 m³/d Inbetriebnahme: 2001 [mehr lesen]

KA Raffinerie Bina – Indien

KA Raffinerie Bina – Indien

Behandlung von Raffinerieabwasser 90.000 EGW 9.000 m³/d max. Inbetriebnahme: 2008 [mehr lesen]

Mobile Trinkwasseraufbereitungsanlagen – Angola

Mobile Trinkwasseraufbereitungsanlagen – Angola

100 m³/d 2 Anlagen (jeweils 1 Modul) Inbetriebnahme: 2014 Mobile Trinkwasseraufbereitungsanlagen für Dörfer in Angola. Leistung bis zu 100 m³/d mittels C-MEM Technologie. Entfernung [mehr lesen]

Trinkwasseraufbereitungsanlage Bergern – Österreich

Trinkwasseraufbereitungsanlage Bergern – Österreich

30 m³/d 1 Modul Inbetriebnahme: 2014 Trinkwasseraufbereitungsanlage für die Gemeinde Bergern. Leistung bis zu 30 m³/d mittels C-MEM Technologie. Entfernung von Eisen, Bakterien, gelösten Feststoffen, [mehr lesen]

Trinkwasseraufbereitungsanlage Krk (Pilotversuch) – Kroatien

Trinkwasseraufbereitungsanlage Krk (Pilotversuch) – Kroatien

120 m³/d 1 Modul Inbetriebnahme: 2014 Trinkwasseraufbereitungsanlage zum Rezyklieren von Rückspülwasserablauf aus bestehendem Sandfiltersystem. Leistung bis zu 120 m³/d mittels C-MEM Technologie. Entfernung von [mehr lesen]

KA Jawaharlal Pharma City – Indien

KA Jawaharlal Pharma City – Indien

Behandlung von Abwasser aus der Pharmaindustrie 210.000 EWG 35.000  m³/d Inbetriebnahme: 2007   [mehr lesen]

KA Chinchwad – Indien

KA Chinchwad – Indien

133.333 EGW 32.000  m³/d Inbetriebnahme: 2008   [mehr lesen]

KA Goa Medical Centre – Indien

KA Goa Medical Centre – Indien

Krankenhausabwasserbehandlung 3.331 EGW 3.000   m³/d Inbetriebnahme: 2007   [mehr lesen]

KA Coca Cola Sarajewo – Bosnien

KA Coca Cola Sarajewo – Bosnien

Industrieabwasser aus Flaschenabfüllungsanlage 9.500 EGW 1.000  m³/d Inbetriebnahme: 1998   [mehr lesen]

KA Coca Cola Solin – Kroatien

KA Coca Cola Solin – Kroatien

Industrieabwasser aus Flaschenabfüllungsanlage 17.000 EGW 1.000  m³/d Inbetriebnahme: 1996   [mehr lesen]

KA Znojmo-Dobsice – Tschechien

KA Znojmo-Dobsice – Tschechien

erste C-TECH Großkläranlage in Europa für 99.000 EGW bzw. 19.000 m³/d kommunales Abwasser / Abwasser aus gemüseverarbeitender Industrie und Weinbau Inbetriebnahme: 2000   [mehr lesen]

KA Tulcea – Rumänien

KA Tulcea – Rumänien

kommunale Abwasserbehandlung 100.000 EGW 15.940 m³/d TWF Inbetriebnahme: 2012 [mehr lesen]

KA Klein-Pöchlarn – Österreich

KA Klein-Pöchlarn – Österreich

kommunales Abwasser 16.800 EGW 2.995 m³/d Inbetriebnahme: 2004 [mehr lesen]

KA Yesan – Korea

KA Yesan – Korea

4.445 EGW 2.025  m³/d Inbetriebnahme: 2005 [mehr lesen]

KA Woonbong – Korea

KA Woonbong – Korea

2.493 EGW 800 m³/d Inbetriebnahme: 2005 [mehr lesen]

KA Raffinerie Vizakh – Indien

KA Raffinerie Vizakh – Indien

Raffinierieabwasser 28.800 EGW 4.320  m³/d Inbetriebnahme: 2009 [mehr lesen]

KA Tychy – Polen

KA Tychy – Polen

Ertüchtigung und Erweiterung der KA Tychy mit der C-TECH Technologie 89.100 EGW 24.000 m³/d max. TWF Inbetriebnahme: 2005 [mehr lesen]

C-TECH Container Tres Rios – Costa Rica

C-TECH Container Tres Rios – Costa Rica

Containerkläranlage für 1.100 EGW bzw. 176  m³/d Inbetriebnahme: 2006 [mehr lesen]

KA Tham Luong Ben Cat – Vietnam

KA Tham Luong Ben Cat – Vietnam

323.000 EGW 102.000 m³/d Inbetriebnahme: 2010 [mehr lesen]

KA Slavonski Brod – Kroatien

KA Slavonski Brod – Kroatien

4 C-TECH Becken 80.000 EGW 26.016 m³/d max TWF Inbetriebnahme: 2013 [mehr lesen]

KA Siklos – Ungarn

KA Siklos – Ungarn

12.229 EGW 1.250 m³/d Inbetriebnahme: 2013 [mehr lesen]

KA Sentjernej – Slowenien

KA Sentjernej – Slowenien

3.000 EGW 600  m³/d Inbetriebnahme: 2012   [mehr lesen]

KA Prostejov – Tschechien

KA Prostejov – Tschechien

4 C-TECH Becken 108.000 EGW 21.500 m³/d TWF Inbetriebnahme: 2001 [mehr lesen]

KA Piran – Slowenien

KA Piran – Slowenien

33.000 EGW 8.911 m³/d TWF Inbetriebnahme: 2011 [mehr lesen]

KA Pandesara – Indien

KA Pandesara – Indien

Industrieabwasser aus Textilerzeugung 600.000 EGW 100.000 m³/d Inbetriebnahme: 2010 [mehr lesen]

KA Palsana – Indien

KA Palsana – Indien

Industrieabwasser aus Textilerzeugung 270.833 EWG 50.000 m³/d Inbetriebnahme: 2010 [mehr lesen]

KA Olam – Vietnam

KA Olam – Vietnam

Industrieabwasser aus Kaffeeverarbeitung 4.000 EGW 500 m³/d Inbetriebnahme: 2008 [mehr lesen]

KA Noida, Sektor 50 – Indien

KA Noida, Sektor 50 – Indien

104.167 EGW 25.000 m³/d Inbetriebnahme: 2011 [mehr lesen]

KA Neubrandenburg – Deutschland

KA Neubrandenburg – Deutschland

4 C-TECH Becken 140.000 EGW 79.200 m³/d max. Inbetriebnahme: 1999 [mehr lesen]

KA Meerut – Indien

KA Meerut – Indien

41.667 EGW 10.000  m³/d Inbetriebnahme: 2011 [mehr lesen]

KA Kori – Korea

KA Kori – Korea

1.500 EGW 500 m³/d Inbetriebnahme: 2009 [mehr lesen]

KA Kharghar Cidco – Indien

KA Kharghar Cidco – Indien

25.000 m³/d 150.000 EGW Inbetriebnahme: 2008 [mehr lesen]

KA Goa – Indien

KA Goa – Indien

57.300 EGW 28.128 m³/d max. Inbetriebnahme: 2005 [mehr lesen]

KA Destillerie Glendullan – Großbritannien

KA Destillerie Glendullan – Großbritannien

Abwasser aus Whiskybrennerei 9.750 EGW 1.700 m3/d Inbetriebnahme: 2015 [mehr lesen]

KA Erd-Hanselbeck – Ungarn

KA Erd-Hanselbeck – Ungarn

109.300 EGW 32.040 m³/d Inbetriebnahme: 2012 [mehr lesen]

KA Destillerie Dailuaine – Großbritannien

KA Destillerie Dailuaine – Großbritannien

Abwasser aus Whiskybrennerei 6.583 EGW 1.512 m³/d max TWF Inbetriebnahme: 2012 [mehr lesen]

KA Bukovel – Ukraine

KA Bukovel – Ukraine

20.000 EGW 4.000  m³/d Inbetriebnahme: 2013 [mehr lesen]

KA Deponie Binh Duong – Vietnam

KA Deponie Binh Duong – Vietnam

Behandlung von 480 m³/d Deponiesickerwasser Inbetriebnahme: 2009 [mehr lesen]

KA Bekescsaba – Ungarn

KA Bekescsaba – Ungarn

102.000 EGW 20.960  m³/d Inbetriebnahme: 2012 [mehr lesen]

KA Bau Xeo Industrie-Park

KA Bau Xeo Industrie-Park

13.300  EGW 4.000 m³/d Inbetriebnahme: 2008 [mehr lesen]

KA Amecameca – Mexiko

KA Amecameca – Mexiko

63.936 EGW 10.368  m³/d Inbetriebnahme: 2014 [mehr lesen]

KA Großarl – Österreich

KA Großarl – Österreich

18.000 EGW 3.440  m³/d Inbetriebnahme: 2004 [mehr lesen]

KA Zywiec – Polen

KA Zywiec – Polen

4 C-TECH Becken 207.000 EGW 42.000 m³/d max. kommunal und industriell (Brauerei) Inbetriebnahme: 2009 [mehr lesen]

KA Hungrana – Ungarn

KA Hungrana – Ungarn

Industrieabwasser aus Stärkeproduktion 44.000 EGW 5.750  m³/d Inbetriebnahme: 2007 [mehr lesen]

KA Amble – Großbritannien

KA Amble – Großbritannien

15.000 EGW 2.689  m³/d Inbetriebnahme: 2000 [mehr lesen]

KA Marske – Großbritannien

KA Marske – Großbritannien

15.000 EGW 2.689  m³/d Inbetriebnahme: 2000 [mehr lesen]

KA Cork – Irland

KA Cork – Irland

8 C-TECH Becken 450.000 EGW 167.000 m³/d max. Carrigrenan, Little Island kommunales Abwasser / Industrieabwasser aus Brauerei Cork größte C-TECH Anlage in Europa Inbetriebnahme: [mehr lesen]

KA Papierfabrik PISA (Papeles Industriales) – Chile

KA Papierfabrik PISA (Papeles Industriales) – Chile

Behandlung von Abwasser aus Papiererzeugung 75.000 EGW 6.000  m³/d Inbetriebnahme: 2005   [mehr lesen]

KA Weinan – China

KA Weinan – China

6 C-TECH Becken 330.000 EGW 100.000 m³/d max. Inbetriebnahme: 2004 [mehr lesen]

KA VSIP Bac Ninh – Vietnam

KA VSIP Bac Ninh – Vietnam

65.000 EGW 17.678  m³/d Inbetriebnahme: 2013 [mehr lesen]

KA Vinh City – Vietnam

KA Vinh City – Vietnam

Die Kläranlage Vinh City für eine Abwassermenge von 25.000 m³/d (64.000 EGW)  ist als 4-Becken C-TECH-System für die biologische Reinigung ausgeführt. Die Inbetriebnahme erfolgte im Jahr 2012. [mehr lesen]

KA Nerul – Indien

KA Nerul – Indien

416.667 EGW 100.000 m³/d Inbetriebnahme: 2007 [mehr lesen]

KA Vashi – Indien

KA Vashi – Indien

416.667 EGW 100.000 m³/d Inbetriebnahme: 2007 [mehr lesen]

KA Airoli – Indien

KA Airoli – Indien

333.333 EGW 80.000 m³/d Inbetriebnahme: 2007 [mehr lesen]

KA Jelutong – Malaysia

KA Jelutong – Malaysia

Die Kläranlage Jelutong wurde entsprechend den modernen Reinigungsstandards für biologische Stickstoffentfernung geplant, sowie mit der zukünftigen Option der weiterführenden biologischen Phosphorentfernung. Sie ist eine der [mehr lesen]

KA Flachau – Österreich

KA Flachau – Österreich

Qmax: 70 m³/d Module: 4 Kondensat-Behandlungsanlage für Biomassekraftwerk In der Flachau wird das Kondenswasser der Rauchgasreinigung eines Biomasseheizkraftwerks gereinigt. Die Anlage besteht aus 4 [mehr lesen]

KA Leyland – Großbritannien

KA Leyland – Großbritannien

PE 2.567 Qmax: 20 m³/d Module: 1 Schmutzwasserbehandlung von Biomethan-Anlagen In Leyland, Großbritannien, werden täglich 20 m³ Abwasser einer kommunalen Abfallbehandlungsanlage und der dazugehörigen [mehr lesen]

Wasseraufbereitungsanlage Moura River – Australien

Wasseraufbereitungsanlage Moura River – Australien

Qmax: 1.200 m³/d Module: 9 Anlage zur Behandlung von Oberflächenabwasser In Australien reinigt seit 2007 eine C-MEM Anlage 1.200 m³ Oberflächenabwasser täglich. Die Anlage [mehr lesen]

KA Yeganeh Khazar – Iran

KA Yeganeh Khazar – Iran

EGW 100 Qmax: 100 m³/d Module: 4 Anlage zur Behandlung von Abwasser aus pflanzlichen Ölen Im Iran betreibt die Ölmühlenfirma Yeganeh Khazar eine C-MEM Anlage [mehr lesen]

KA Bosnalijek – Bosnien

KA Bosnalijek – Bosnien

EGW 100 Qmax: 35 m³/d Module: 2 Anlage zur Behandlung von pharmazeutischem Produktionsabwasser In Sarajevo, Bosnien, reinigt eine Anlage mit 2 Modulen, bestehend aus insgesamt [mehr lesen]

KA Thornton – Großbritannien

KA Thornton – Großbritannien

EGW 2.567 Qmax: 20 m³/d Module: 1 Schmutzwasser Behandlung von Biomethan-Anlagen In Thornton, Großbritannien, werden täglich 20 m³ Abwasser einer kommunalen Abfallbehandlungsanlage und der dazugehörigen [mehr lesen]

Wasseraufbereitungsanlage Al Ain – VAE

Wasseraufbereitungsanlage Al Ain – VAE

Qmax: 312 m³/d Module: 8 Tertiäre Behandlung von Abwasser zur Wiederverwendung für industrielle Zwecke Eine Anlage mit 256 C-MEM Kartuschen in 8 Modulen in [mehr lesen]

KA Deponie Sarajewo – Bosnien

KA Deponie Sarajewo – Bosnien

EGW 8.667 Qmax: 432 m³/d Module: 12 In Sarajewo, Bosnien, wird das Sickerwasser einer kommunalen Deponie mittels 12 C-MEM Modulen, bestehend aus 768 C-MEM Kartuschen, [mehr lesen]